News Alter: 8 Jahre

Etablierung eines Exit-Houses

In Mikindani wurde für die erwachsenen gewordenen Jungen eine zusätzliche Wohnung gemietet.


Mittlerweile habe einige der Jungen im Kinderhaus Mikindani die Schule beendet und eine Ausbildung oder ein Studium begonnen. Da diese Jungs zwischen 18 und 21 Jahren sind und auf den Weg in ein eigenständiges Leben begleitet werden sollen, wurde neben dem Kinderhaus ein zusätzliches Haus gemietet, in dem eine WG gegründet wurde. So können die älteren Jungen weiterhin ins Kinderhaus kommen, haben aber auch genügend Rückzugs- und Freiraum für sich und können erproben, sich eigenständig zu versorgen.


Derzeit leben sechs Jungs in der WG zusammen.