News Alter: 7 Jahre

Bericht Jahreshauptversammlung 2010

Rückblick und Protokoll der Jahreshauptversammlung in Köln


Am Sonntag den 31.10.2010 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Baobab Family erstmalig im Bürgerhaus Stollwerk in Köln statt. Der Baobab Family war es wichtig, die Sitzung einmal außerhalb Münchens stattfinden zu lassen, um den Mitgliedern und Paten aus anderen Teilen Deutschlands entgegen zu kommen.


Dieses Angebot wurde auch gut angenommen und nahmen einige Paten, Mitglieder, Mitarbeiter und Interessenten die Möglichkeit wahr an der Versammlung teilzunehmen.


Zunächst wurden die vorbereiteten Punkte durchgesprochen, deren Ergebnisse im Anhang im Protokoll nachgelesen werden können.


 


Vereinsangelegenheiten in Deutschland


TOP 1 Begrüßung der Anwesenden


TOP 2 Feststellung der Beschlussfähigkeit


TOP 3 Vorlage des Geschäftsberichtes


TOP 4 Entlastung des Vorstands


TOP 5 Finanzielle Jahresplanung


 


Angelegenheiten in Kenia


TOP 6 Aktueller Stand im Kinderdorf bei Homa Bay


TOP 7 Entwicklung des Kinderhauses in Mikindani


TOP 8 Entwicklung des HIV Programms


 


Anschließend hatten wir noch die Möglichkeit alle zusammen Ideen für neue Aktionen für das kommende Jahr zu sammeln, wie zum Beispiel die Überlegung mehr an Schulen zu gehen, Vorträge zu halten, Bewusstsein zu schaffen und Paten zu werben.


Auch nutzten die Koordinatoren, die Möglichkeit die Besucher über die aktuelle Homepage in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit zu befragen.


Insgesamt war das Treffen sehr produktiv und in gemütlicher Atmosphäre konnte über zukünftige Pläne gesprochen werden.


 


Auch die Besucher, die zum ersten Mal persönlichen Kontakt zur Baobab Family aufgenommen hatten, waren sehr angetan von der Arbeit und Transparenz des Projektes, sodass sie, wie auch wir Mitarbeiter mit neuer Motivation gestärkt auseinander gegangen sind.


 


Am Samstag, 30.10.2010, haben sich außerdem alle Koordinatoren der Arbeitsgruppen des Vereins getroffen und über die anstehende Arbeit, aktuelle Probleme und Fortschritte gesprochen.


 


Hier finden Sie das Protokoll der Sitzung, sowie den Jahresrückblick 2009: